Ralf Cuber

Sachverständiger für Medien- und Veranstaltungstechnik

Inhalte durchsuchen

Zielgruppen

Sachverständigenbüro Ralf Cuber und Ingenieurbüro Runtemund beschließen Kooperation

Liebe Leser,

Tragwerke sind sicherheitsrelevante Teile! Ohne Frage!
Deshalb gilt es, neben den geltenden Vorschriften bei jeder Planung von Traversen, Ground-support, gehängten Lasten, Bühnen und Tribünen eine korrekten Belastungs- und Haltbarkeitsprüfung durchzuführen. Was bei einem „einfeldigen Gitterträger mit 2 Auflagern“ – also der horizontalen Traverse auf 2 Stativen noch recht einfach zu bewerkstelligen ist, muss bei komplexeren Konstruktionen so detailliert betrachtet werden, dass man eine komplette Statik rechnen muss. Nicht nur für die Sicherheit, sondern auch um eine maximale Belastung und die günstigste Lastverteilung zu erreichen. Und bei den behördlichen Auflagen werden bei den „fliegenden Bauten“ in der Regel Baubücher verlangt, die diese statischen Berechnungen nachweisen.
Diese Berechnungen und Planungen werden vom Ingenieurbüro Runtemund (www.runtemund.de) geleistet.

Ralf Cuber und Uwe Runtemund vereinbarten jetzt eine umfassende Kooperation. Statische Berechnungen für Gutachten werden jetzt vom Ingenieurbüro Runtemund durchgeführt. Und Uwe Runtemund hat die Möglichkeit, für Planungen und Beurteilungen auf die Leistungen des Sachverständigenbüros zurückzugreifen.

Uwe Runtemund hat an der RWTH-Aachen Maschinenbau studiert und ist bereits seit vielen Jahren in der Veranstaltungstechnik tätig. Durch seine langjährige Tätigkeit sowohl in der Praxis als auch in der technischen Planung ist er ausgewiesener Fachmann in allen branchenspezifischen Ingenieurangelegenheiten.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mmail-Addresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem (*) markiert.

Zustimmung zur Datenverarbeitung